Sören Twietmeyer und Melina Wolter nahmen an unserem MCG plus Programm in diesem Jahr teil.

Trotz des Coronavirus konnte auch dieses Jahr das Programm “MCGplus” stattfinden. Melina Wolter, Maria Küntscher, Amélie Robert und Sören Twietmeyer hatten dieses Jahr die Möglichkeit, an dem schuleigenen Förderprogramm “MCGplus” für besonders leistungsstarke Schülerinnen und Schüler teilzunehmen.

Nach intensiven Gesprächen zur Studienberatung, die im Frühjahr als Videokonferenzen abgehalten wurden, konnten Melina und Sören im renommierten Salem Kolleg am Bodensee am Sommerkolleg “Abiturvorbereitung” teilnehmen.

„In Salem sind alle Schüler hochmotiviert“, sagt Melina. „Das ganze Kolleg steht unter dem Motto ,Du musst es nicht schaffen, sondern du willst es schaffen!‘ Das ist supercool.”  „Zehn Tage lang mit so offenen und kontaktfreudigen Menschen manchmal bis in die Nacht zu diskutieren, war eine inspirierende Erfahrung“, schwärmt Sören, „danach visiert man höher.“